NEWSROOM

3. April 2021

Lorenz setzt auf den Nutri-Score

Der Snackartikelhersteller Lorenz nutzt als erster deutscher Markenhersteller im Snackbereich seit Jahresbeginn den Nutri-Score.

Die verbraucherfreundliche Lebensmittelkennzeichnung, die den Nährwertvergleich von Lebensmitteln der gleichen Kategorie ermöglicht sorgt für mehr Orientierung am Einkaufsregal. Aktuell findet sich die eingängige Farbskala des Nutri-Scores bereits auf den Verpackungen einer Vielzahl von Produkten des Lorenz Sortiments wieder, wie etwa bei der beliebten Laugengebäckmarke Saltletts, den Kartoffelchips der Marke ROHSCHEIBEN oder den Flips der Marke ErdnußLocken. Weitere Produkte und Marken des breiten Lorenz Sortiments wie Crunchips oder NicNac’s werden im Laufe des Jahres folgen.

Bei dem Nutri-Score, den Unternehmen in Deutschland seit Herbst 2020 freiwillig einsetzen können, werden die Nähwertprofile von Produkten in ein vereinfachtes Buchstabenranking übersetzt und in Form einer fünfstufigen Farbskala von A bis E auf der Vorderseite der Produktverpackung abgebildet. Dabei steht das dunkelgrüne „A“ für eine eher günstige, das rote „E“ für eine weniger günstige Nährstoffzusammensetzung des jeweiligen Produkts. Lorenz hat sich bewusst für den Nutri-Score entschieden, spiegelt diese Kennzeichnung die Transparenz wider, für die der Snackhersteller als modernes Unternehmen in allen Bereichen stehen will.

3. April 2021

Lorenz setzt auf den Nutri-Score

Der Snackartikelhersteller Lorenz nutzt als erster deutscher Markenhersteller im Snackbereich seit Jahresbeginn den Nutri-Score.

Die verbraucherfreundliche Lebensmittelkennzeichnung, die den Nährwertvergleich von Lebensmitteln der gleichen Kategorie ermöglicht sorgt für mehr Orientierung am Einkaufsregal. Aktuell findet sich die eingängige Farbskala des Nutri-Scores bereits auf den Verpackungen einer Vielzahl von Produkten des Lorenz Sortiments wieder, wie etwa bei der beliebten Laugengebäckmarke Saltletts, den Kartoffelchips der Marke ROHSCHEIBEN oder den Flips der Marke ErdnußLocken. Weitere Produkte und Marken des breiten Lorenz Sortiments wie Crunchips oder NicNac’s werden im Laufe des Jahres folgen.

Bei dem Nutri-Score, den Unternehmen in Deutschland seit Herbst 2020 freiwillig einsetzen können, werden die Nähwertprofile von Produkten in ein vereinfachtes Buchstabenranking übersetzt und in Form einer fünfstufigen Farbskala von A bis E auf der Vorderseite der Produktverpackung abgebildet. Dabei steht das dunkelgrüne „A“ für eine eher günstige, das rote „E“ für eine weniger günstige Nährstoffzusammensetzung des jeweiligen Produkts. Lorenz hat sich bewusst für den Nutri-Score entschieden, spiegelt diese Kennzeichnung die Transparenz wider, für die der Snackhersteller als modernes Unternehmen in allen Bereichen stehen will.

Downloads

Pressetexte

Pressefotos

So erreichen Sie
das Lorenz-Marken
Pressebüro!

Jeschenko MedienAgentur Köln
Jörg Mutz
Telefon: 0221 / 30 99 137
E-Mail: j.mutz@jeschenko.de